BYTYQI nga Kosova në ManchesterCity -Video

Futbollisti „austriak“ që nuk ka me shume se  17, Sinan Bytyqi (15/01/1995) me origjinë nga Kosova i cili kam pushtuar sot mediat austriake dhe botërore ka nënshkruar sot kontratë me nga Manchester City klubin e  Ligës së parë ngleze. Asnjë detaj është dhënë në kushtet e transferimit të Vjenës nëklubin angleze, kn aë njfotuar burimet e UEFA-s agjencinë informative “Presheva Jonë”

 

Wiene, 18 prill/Presheva jonë

 

Futbollisti austriak  17 vjeçar me origjinë nga Kosova (Prizreni)  Sinan Bytyqi i cili jeton dhe vepron me prindërit e tij në Ausatrei,   ka realizuar kaplotësuar qëllimin dhe dëshirën e tij duke nënshkruzar një kontratë me ekipin e njohur të futrbollit botëror, gjigantin e Manchester City.

I riu Bytyqi me prejardhje nga Prizreni kishte shkëlqyer me ekipet e moshave të “Admira Vaker” në Austri dhe  ekipet e klubit anglez..

 

Vitin  e kaluar Sinan  Bytyqi ka qenë në Angli ku ka kryer prova  me këtë skuadër i cili njëkohësisht  ka zhvilluar  një sër  ndeshjes miqësore mes nacionale  dhe ndërkombëtare me fanellën e City-it.

 

Weimann und Bytyqi treffen für ihre Klubs

Andreas Weimann hat in der Premier League ein zweites Mal zugeschlagen – und wie! ManCity-Neuzugang Sinan Bytyqi war unterdessen bei einem Jugendturnier erfolgreich. VIDEO

 

Vor gut einem Monat schlug Aston-Villa-Legionär Andreas Weimann das erste Mal zu. Drei Wochen später gab er seine Startelf-Premiere. Und am Ostermontag gelang ihm nun sein zweiter Treffer. Gegen Stoke City durfte der 20-Jährige erneut von Beginn an ran und dankte es seinem Trainer Alex McLeish mit einem Treffer Marke “Traumtor” zur 1:0-Führung. Nach einem Doppelpass mit Stephen Ireland schlenzte Weimann den Ball aus 20 Metern über Stoke-Keeper Begovic hinweg ins Kreuzeck (31.).

Eine große Karriere?

Es war ein Treffer, der den Kommentator im englischen TV in Euphorie versetzte. “What a beauty” schrie der Mann ins Mikrofon und prophezeite: “Dieser junge Mann hat eine große Karriere vor sich.” Zwei Mal hatte Weimann die Gelegenheit, ihn nochmal in Ekstase zu versetzen, ein weiteres Tor gelang ihm jedoch nicht. Und weil Stoke City in der 71. Minute durch Roberth Huth ausglich, reichte es nur zu einem Remis.

Dementsprechend enttäuscht war Weimann: “Es ist bitter, dass wir heute nur ein Remis geholt haben, denn die drei Punkte wären wichtig gewesen. Es war aber eine sehr enge und offene Partie, die jeder der beiden Teams am Ende für sich hätte entscheiden können”, sagte der Stürmer kurz nach dem Schlusspfiff. Trotzdem konnte er sich über ein weiteres persönliches Highlight in seiner Karriere freuen.

Auch Sinan Bytyqi trifft

Dasselbe gilt übrigens auch für Sinan Bytyci, der vor wenigen Wochen nur Fußball-Insidern ein Begriff war. Seit seinem Wechsel von dem Admira-Nachwuchs in jenen von Manchester City ist das 17-Jährige Mittelfeldtalent aber in den Fokus gerückt. Am Osterwochenende gelang dem Österreicher auch gleich sein erster Treffer für sein neues Team.

Beim Spiel der U18 von Manchester City gegen eine Auswahl der Vereinigten Arabischen Emirate traf der in Prizren (ehemaliges Jugoslawien) geborene Rechtsfuß zum 2:1-Siegtreffer. Ein Tor, dass Hoffnung für höhere Aufgaben aufkeimen lässt. sport10.at hat das Video des Treffers:

Der Karriere-Weg des Teenagers ist jedenfalls beeindruckend: 2009 wurde Bytyqi von Kärnten in die Südstadt gelotst, nachdem er einem Scout der Admira-Akademie ins Auge gestochen war. Und weil der er rechtzeitig mit einem Vertrag bis 2013 ausgestattet wurde, hatte die Admira ein Mitspracherecht, als es um die Ablösesumme im Falle eines Wechsels ging.

Diesbezüglich hielt es Manchester City wie mit allen Spielern, die in jungen Jahren verpflichtet werden: Es wurde Stillschweigen vereinbart. Denn die Klubs wissen um den Reichtum von Scheich Mansour, Hauptanteilseigner des Klubs, und richten dementsprechend ihre Forderungen aus.

Bytyqi wird großes Talent attestiert

“Wir haben uns fair verhalten, keine Unsumme verlangt”, verriet Admira-Manager Alexander Friedl im Gespräch mit sport10.at. “Die Familie hat uns zudem informiert, dass kein Spieler-Berater am Transfer beteiligt war.” Damit dürften sich die “Citizens” eine weitere Gebühr erspart haben.

Sinan ist filigran und mit dem Ball am Fuß sehr schnell.
Sinan Bytyqi


1 Komente

  1. Bytqi_, April 19, 2012:

    Nuk eshte i Prizrenit por eshte prej 1 fshatit te Komunes se Suharekes

Komentoni